SEO

Frage/Problem:

Die Daten auf meiner Homepage, werden von Personensuchmaschinen erfasst.
Wie kann ich das unterbinden/ausschließen?

Antwort:

Es ist seit einiger Zeit ein Problem, seine Daten für sich zu behalten.
Natürlich sind die Daten für alle zugänglich, wenn man sie auf seiner Homepage darstellt, jedoch heißt das nicht, das andere Webseiten/Datenbanken auch die eigenen Daten speichern sollen/dürfen.
Abgesehen davon, ist es auch sehr ärgerlich, wenn Personensuchmaschinen im Suchergebniss mit dem eigenen Namen vor der eigenen Homepage gelistet werden. Dies kann nicht zuletzt zu Umsatzeinbußen führen.

Eine Möglichkeit, diese Webseiten auszuschließen, ist diese per .htaccess umzuleiten.
Tragen Sie den folgenden Code in eine Datei mit dem Namen .htaccess ein und speichern diese auf Ihrem root-Verzeichnis:

RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^.*yasni.de.*$ [NC,OR]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^.*pipl.com.*$ [NC,OR]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^.*123people.de.*$ [NC,OR]
RewriteCond %{HTTP_REFERER} ^.*123people.com.*$ [NC]
RewriteRule ^(.*) http://www.karatag.de/michNicht.html [L,NC,QSA]

Ersetzen Sie “www.karatag.de” gegen Ihre Domain und “michNicht.html” gegen ihr persönliches Fehlerdokument, das angezeigt werden soll.

Über Anregungen zu diesem Artikel, würde ich mich sehr freuen.